Der 17. Karmapa
Trinley Thaye Dorje

Brief zur Statuenausstellung

Cenresig

 Virtuelle Galerie

Buddhistische Statuenkunst

 Kinotrailer

Veranstalter

Der "Förderverein für Diamantweg-Buddhismus Tirol" ist in Zusammenarbeit mit der "Buddhismus Stiftung Diamantweg" hauptverantwortlich und Organisator der Ausstellung. "Das Buddhistische Zentrum Innsbruck von Karma Kagyü Österreich" unterstützt das Projekt.

Die gesamte Arbeit ist ausschließlich ehrenamtlich und nicht gewinnorientiert.

Förderverein für Diamantweg-Buddhismus Tirol

Der Zweck des Fördervereins ist die Förderung der buddhistischen Kultur, Philosophie und Religion.

Das buddhistische Zentrum Innsbruck von KKÖ

bietet seit 1993 Interessierten und Praktizierenden die Möglichkeit, die fast 2500 Jahre alten Weisheiten und Meditationsmethoden des Buddha Shakyamuni in der modernen Welt anzuwenden. Zur Webseite

Buddhismus Stiftung Diamantweg

Die Stiftung arbeitet weltweit, im Rahmen eines Netzwerks mit über 620 buddhistischen Zentren, an verschiedenen Projekten und fördert, zum Teil in Zusammenarbeit mit staatlichen Stellen, ein weites Spektrum an Aktivitäten mit buddhistischem Hintergrund. Die Stiftung ist unter der Schirmherrschaft des Gyalwa Karmapa – dem 17. Karmapa Thaye Dorje, dem Linien-Oberhaupt der Karma Kagyü Linie des tibetischen Buddhismus. Zur Webseite

Veranstaltungen

Rahmenprogramm

Das detaillierte Programm der Statuenausstellung können Sie auf unserer Programmseite finden oder hier downloaden.

  • Führungen – täglich
  • Audioguides
  • Abendvorträge – jeden Dienstag und Freitag um 20.00 Uhr
  • Schulklassenbetreuung – Termine nach Anfrage
  • Lange Nacht der Museen – Samstag, 06. Oktober
  • Lama Ole Nydahl - Freitag, 12. Oktober 19.00 Uhr Vortrag im Congress Innsbruck „Buddhismus – zeitlose Werte, dauerhaftes Glück“
  • Stupaausstellung
  • Manistein Installation

2. Oktober 2012 bis 30. Oktober 2012

Lange Nacht der Museen

Führungen durch die Ausstellung zwischen 20:00 und 23:00 Uhr zu jeder vollen Stunde und nach Bedarf.


"Wie ein Buddha entsteht"
Kinder- und Familienprogramm


"Schätze der Erleuchtung"
Vortrag zum Thema um 20:30 und 22:30


6. Oktober 2012 18:00

Besuch der Ausstellung und Vortrag von Lama Ole Nydahl

Lama Ole Nydahl besucht die Ausstellung am Freitag, 12. Oktober und hält um 19.00 Uhr einen öffentlichen Vortrag zum Thema „Buddhismus – zeitlose Werte, dauerhaftes Glück"


12. Oktober 2012 19:00

Congress Innsbruck – Rennweg 3 – 6020 Innsbruck